Kostenloser Versand +info

Gastos de envío Kostenlose nationale und internationale Sendungen +info

Iberischer Eichelschinken Cordoba - Beutel 80gr

  • Córdoba Córdoba

Iberischer Eichelschinken Cordoba - Beutel 80gr

  • Eichel 50% Iberisch
  • Nahrung: Futter + Getreide + Eicheln + Kräuter + Wildpflanzen
  • Heilung 36 Monate

Vakuumverpackter Beutel mit 80 Gramm Jamón Ibérico, der von unseren Jamón-Experten mit einem Messer geschnitten wurde. Dieser exquisite Jamón wurde in Córdoba gereift und stammt von iberischen Schweinen, die während der Montanera-Saison in Freiheit mit Eicheln gefüttert wurden. Ein anderer, heller, schmackhafter, intensiver und sehr angenehmer Jamón.

Keine Konservierungsstoffe, Gluten oder Laktose.
  • Eichel 50% Iberisch Rasse Eichel 50% Iberisch
  • Nahrung: Futter + Getreide + Eicheln + Kräuter + Wildpflanzen Fütterung Nahrung: Futter + Getreide + Eicheln + Kräuter + Wildpflanzen
  • Heilung 36 Monate Reifung Heilung 36 Monate
  • Favorit

  • Lieferung in 24-48 Stunden auf der Halbinsel
  • Rückgabe in 7 Tagen ab Erhalt des Produkts
  • Beschreibung
  • Ernährungsinformationen
  • Konservierung
  • Cut von Maschine oder Chuchillo
Ibérico Bellota Schinken

Jamón Ibérico de bellota

Bei Enrique Tomás laden wir Sie ein, eines der Juwelen unserer Gastronomie, den Jamón Ibérico de Bellota, zu genießen, ein einzigartiges Produkt, das nur auf der iberischen Halbinsel hergestellt werden kann, ideal für Jamón-Liebhaber, die einen geräucherten Jamón voller Nuancen probieren möchten.

Unser iberischer Jamón aus Eichelmast, der mit dem Hinterbein iberischer Schweine verarbeitet wurde, ist ein ideales Produkt für den maximalen Genuss der Sinne. Die Schweine dieser Rasse, die nur auf der iberischen Halbinsel erhältlich sind, werden mit Futter gefüttert, bis sie die ersten 100 kg erreichen, dann werden sie auf die Weide gebracht, um die letzte Mastphase mit Eicheln, Kräutern und Wildpflanzen für 4 Monate zu beginnen.

Diese Zucht, zusammen mit den genetischen Besonderheiten des Tieres, verleiht dem Fleisch einen einzigartigen Geschmack, mit einem Schinken, dessen Fett in die Muskulatur eingedrungen ist, wodurch ein saftiges, öliges, geädertes Stück entsteht, das für den Gaumen exquisit ist.

Die Montanera-Saison und ihre Herküfte

Die Schweine, die dazu bestimmt sind, iberischen Schinken aus Eichelmast zu geben, machen den letzten Teil ihrer Mast während der Montanera aus: Ab November, wenn es in den Bergen kalt wird und die Eicheln auf natürliche Weise fallen, weil sie reif sind, werden die Schweine, die die Mast natürlich beenden wollen, auf dem Hof freigelassen. Für maximal 4 Monate fressen die Schweine alle Eicheln, die sie finden können, rote Früchte und viel Gras. Sie werden viel laufen und viel Wasser trinken. Wenn sie das Gewicht, mit dem sie auf die Weide gekommen sind, um 50% erhöht haben, werden sie bereit sein, den wunderbaren Jamón Ibérico de Bellota zu liefern.

Pedroches Tal - Córdoba

Córdoba ist das jüngste Gebiet in der Produktion von Qualitäts-Jamón Ibérico. Diese Produkte, die als"Jamón de Pedroches" (Schinken von Pedroches) bekannt sind, sind voll von wunderbaren Weiden, auf denen die Schweine gefüttert wurden, was zu einer anderen Art von Jamón Ibérico führt, mit einem gekühlten, schmackhaften, intensiven und sehr angenehmen Geschmack. Pedroches Schinken wurde mehrfach als der exklusivste Jamón ausgezeichnet, und tatsächlich ist der berühmte Jamón Glamuros 2017-18 von diesem Ursprung.

Was ist ein Jamón und wie wird er hergestellt?

Ein Jamón ist das Ergebnis des Reifungprozesses eines Schweinehinterbeins in Salz. Abhängig von der Art des Schweines und seiner Ernährung variieren die Monate der Reifung erheblich und auch der Geschmack variiert. Aufgrund der großen Menge an Fleisch im selben Jamón, werden wir verschiedene Geschmacksrichtungen finden: die "Maza" ist der weichste Teil, die "Contramaza" der schmackhafteste und je näher wir uns dem Knochen nähern, desto intensiver ist die Intensität.

Sobald wir das Schweinebein fertig haben, müssen wir es als Erstes zum Salzen vorbereiten. Der "Koch" (der Experte, wie wir sie hier nennen) macht einen V-Schnitt auf der Schwarte des Schweines und entscheidet, wie viel externes Fett übrig bleibt. Je mehr Fett das Bein hat, desto weniger Salz nimmt es auf und desto süßer wird es. Nach der vorangegangenen Operation wird das Bein durchschnittlich zwei Wochen lang in Salz eingegraben. Wenn der Koch beschließt, diesen Zeitraum zu verlängern, wird der Jamón besser schmecken. Von diesem Moment an, abhängig von der Art des Jamón, die wir herstellen werden, den Eigenschaften des Beines und dem Geschmack, den wir erhalten wollen, wird das Bein in einem speziellen Keller zum Trocknen aufgehängt, bis es optimal für den Verzehr geeignet ist.

Detaillierte Beschreibung des Stückes:
Rasse Eichel 50% Iberisch
Fütterung Nahrung: Futter + Getreide + Eicheln + Kräuter + Wildpflanzen
Reifung Heilung 36 Monate
Format Geschnitten
Hinweise zur Lagerung Im Kühlschrank aufbewahren.1Std.v/dem Essen nehmen
Anwendungsempfehlungen 3 Monate ab Schnitt- und Verpackungsdatum
Empfehlung zum Servieren Nemen Sie den Beutel eine Stunde vor dem Essen aus
Inhaltsstoffe Ein Jamón ist das Ergebnis des Reifungprozesses eines Schweinehinterbeins in Salz. Abhängig von der Art des Schweines und seiner Ernährung variieren die Monate der Reifung erheblich und auch der Geschmack variiert. Aufgrund der großen Menge an Fleisch im selben Jamón, werden wir verschiedene Geschmacksrichtungen finden: die "Maza" ist der weichste Teil, die "Contramaza" der schmackhafteste und je näher wir uns dem Knochen nähern, desto intensiver ist die Intensität.
Anweisungen Entfernen Sie die Beutel einige Minuten vor dem Verzehr und warten Sie, bis sie Raumtemperatur erreicht haben. Ein sehr einfacher Weg, um zu wissen, dass das Produkt bereit ist, genossen zu werden, ist, wenn die Scheiben leicht zu trennen sind, ohne zu brechen. Dies ist der perfekte Moment, wenn dieses Produkt alle seine Nuancen von Geschmack, Textur und Aroma wiedererlangt hat.
Herkunftsland SPANIEN
Ursprungsland der Hauptbestandteile SPANIEN
Ort, an dem die Hauptzutat hergestellt wird SPANIEN
Land der Erklärung SPANIEN
Die Herkunft Córdoba
Die Geschmacksbeschreibung Geschmack aus Córdoba: Unterschiedlich, spritzig, schmackhaft, intensiv und sehr angenehm.
Detaillierte Beschreibung des Stückes:
Rasse Eichel 50% Iberisch
Fütterung Nahrung: Futter + Getreide + Eicheln + Kräuter + Wildpflanzen
Reifung Heilung 36 Monate
Format Geschnitten
Hinweise zur Lagerung Im Kühlschrank aufbewahren.1Std.v/dem Essen nehmen
Anwendungsempfehlungen 3 Monate ab Schnitt- und Verpackungsdatum
Empfehlung zum Servieren Nemen Sie den Beutel eine Stunde vor dem Essen aus
Inhaltsstoffe Ein Jamón ist das Ergebnis des Reifungprozesses eines Schweinehinterbeins in Salz. Abhängig von der Art des Schweines und seiner Ernährung variieren die Monate der Reifung erheblich und auch der Geschmack variiert. Aufgrund der großen Menge an Fleisch im selben Jamón, werden wir verschiedene Geschmacksrichtungen finden: die "Maza" ist der weichste Teil, die "Contramaza" der schmackhafteste und je näher wir uns dem Knochen nähern, desto intensiver ist die Intensität.
Anweisungen Entfernen Sie die Beutel einige Minuten vor dem Verzehr und warten Sie, bis sie Raumtemperatur erreicht haben. Ein sehr einfacher Weg, um zu wissen, dass das Produkt bereit ist, genossen zu werden, ist, wenn die Scheiben leicht zu trennen sind, ohne zu brechen. Dies ist der perfekte Moment, wenn dieses Produkt alle seine Nuancen von Geschmack, Textur und Aroma wiedererlangt hat.
Herkunftsland SPANIEN
Ursprungsland der Hauptbestandteile SPANIEN
Ort, an dem die Hauptzutat hergestellt wird SPANIEN
Land der Erklärung SPANIEN
Die Herkunft Córdoba
Die Geschmacksbeschreibung Geschmack aus Córdoba: Unterschiedlich, spritzig, schmackhaft, intensiv und sehr angenehm.
Detaillierte Beschreibung des Stückes:
Rasse Eichel 50% Iberisch
Fütterung Nahrung: Futter + Getreide + Eicheln + Kräuter + Wildpflanzen
Reifung Heilung 36 Monate
Format Geschnitten
Hinweise zur Lagerung Im Kühlschrank aufbewahren.1Std.v/dem Essen nehmen
Anwendungsempfehlungen 3 Monate ab Schnitt- und Verpackungsdatum
Empfehlung zum Servieren Nemen Sie den Beutel eine Stunde vor dem Essen aus
Inhaltsstoffe Ein Jamón ist das Ergebnis des Reifungprozesses eines Schweinehinterbeins in Salz. Abhängig von der Art des Schweines und seiner Ernährung variieren die Monate der Reifung erheblich und auch der Geschmack variiert. Aufgrund der großen Menge an Fleisch im selben Jamón, werden wir verschiedene Geschmacksrichtungen finden: die "Maza" ist der weichste Teil, die "Contramaza" der schmackhafteste und je näher wir uns dem Knochen nähern, desto intensiver ist die Intensität.
Anweisungen Entfernen Sie die Beutel einige Minuten vor dem Verzehr und warten Sie, bis sie Raumtemperatur erreicht haben. Ein sehr einfacher Weg, um zu wissen, dass das Produkt bereit ist, genossen zu werden, ist, wenn die Scheiben leicht zu trennen sind, ohne zu brechen. Dies ist der perfekte Moment, wenn dieses Produkt alle seine Nuancen von Geschmack, Textur und Aroma wiedererlangt hat.
Herkunftsland SPANIEN
Ursprungsland der Hauptbestandteile SPANIEN
Ort, an dem die Hauptzutat hergestellt wird SPANIEN
Land der Erklärung SPANIEN
Die Herkunft Córdoba
Die Geschmacksbeschreibung Geschmack aus Córdoba: Unterschiedlich, spritzig, schmackhaft, intensiv und sehr angenehm.
Detaillierte Beschreibung des Stückes:
Rasse Eichel 50% Iberisch
Fütterung Nahrung: Futter + Getreide + Eicheln + Kräuter + Wildpflanzen
Reifung Heilung 36 Monate
Format Geschnitten
Hinweise zur Lagerung Im Kühlschrank aufbewahren.1Std.v/dem Essen nehmen
Anwendungsempfehlungen 3 Monate ab Schnitt- und Verpackungsdatum
Empfehlung zum Servieren Nemen Sie den Beutel eine Stunde vor dem Essen aus
Inhaltsstoffe Ein Jamón ist das Ergebnis des Reifungprozesses eines Schweinehinterbeins in Salz. Abhängig von der Art des Schweines und seiner Ernährung variieren die Monate der Reifung erheblich und auch der Geschmack variiert. Aufgrund der großen Menge an Fleisch im selben Jamón, werden wir verschiedene Geschmacksrichtungen finden: die "Maza" ist der weichste Teil, die "Contramaza" der schmackhafteste und je näher wir uns dem Knochen nähern, desto intensiver ist die Intensität.
Anweisungen Entfernen Sie die Beutel einige Minuten vor dem Verzehr und warten Sie, bis sie Raumtemperatur erreicht haben. Ein sehr einfacher Weg, um zu wissen, dass das Produkt bereit ist, genossen zu werden, ist, wenn die Scheiben leicht zu trennen sind, ohne zu brechen. Dies ist der perfekte Moment, wenn dieses Produkt alle seine Nuancen von Geschmack, Textur und Aroma wiedererlangt hat.
Herkunftsland SPANIEN
Ursprungsland der Hauptbestandteile SPANIEN
Ort, an dem die Hauptzutat hergestellt wird SPANIEN
Land der Erklärung SPANIEN
Die Herkunft Córdoba
Die Geschmacksbeschreibung Geschmack aus Córdoba: Unterschiedlich, spritzig, schmackhaft, intensiv und sehr angenehm.

Andere Formate dieses Produkts

Nobody has posted a review yet
in this language | Rate it

Be the first to write your review !

Verwandte Produkte

Ibérico Bellota Schinken

Finde alles heraus!
Melde dich für den Newsletter an

Über unsere neuen Geschäfte, empfohlene Produkte, Aktionen und Veranstaltungen.