Kostenloser Versand +info

Gastos de envío Kostenlose nationale und internationale Sendungen +info

Iberischce 50% Eichelschinken - Huelva

  • Huelva Huelva

Iberischce 50% Eichelschinken - Huelva

  • Eichel 50% Iberisch
  • Nahrung: Futter + Getreide + Eicheln + Kräuter + Wildpflanzen
  • Heilung 36 Monate

Dies ist zweifellos eines der Juwelen der Weltgastronomie. Wir beginnen mit einem iberischen Schwein von höchster Qualität. Neben einem konsistenten und schmackhaften Fleisch teilt er mit denen seiner Rasse die einzigartige Eigenschaft der Fettinfiltration in den Muskel. Nachdem sie die letzten 4 Monate ihres Lebens in Freiheit in den herrlichen Wiesen der Sierra de Aracena, Jabugo, Huelva verbracht und sich hauptsächlich von Eicheln ernährt haben, ist die Konzentration des Geschmacks in ihren Beinen so groß, dass wir nach 36 ruhigen Monaten Reifezeit einen unverwechselbaren Geschmack erhalten. Intensiv, rauchig, schmackhaft, lecker, köstlich. Die renommiertesten Gastronomie-Experten der Welt haben kaum Zweifel, wenn es darum geht, den Jamón Bellota 50% Iberico, Huelva, als eines der exquisitesten Gerichte der Welt zu wählen.

Keine Konservierungsstoffe, Gluten oder Laktose.
  • Eichel 50% Iberisch Rasse Eichel 50% Iberisch
  • Nahrung: Futter + Getreide + Eicheln + Kräuter + Wildpflanzen Fütterung Nahrung: Futter + Getreide + Eicheln + Kräuter + Wildpflanzen
  • Heilung 36 Monate Reifung Heilung 36 Monate
  • Favorit

  • Lieferung in 24-48 Stunden auf der Halbinsel
  • Rückgabe in 7 Tagen ab Erhalt des Produkts
  • Beschreibung
  • Ernährungsinformationen
  • Konservierung
  • Cut von Maschine oder Chuchillo
Ibérico Bellota Schinken

Jamón de Bellota 50% Ibérico - Jabugo, Huelva

In Enrique Tomás laden wir Sie ein, eines der Juwelen unserer Gastronomie, den Jamón Bellota Ibérico, zu genießen, ein einzigartiges Produkt, das nur auf der iberischen Halbinsel hergestellt werden kann, ideal für Jamón-Liebhaber, die ein gereiftes Produkt voller Nuancen probieren möchten.

Hergestellt aus der Hinterbei von Schweinen 50% iberischer Rasse, ist unser iberischer Eichelschinken ein ideales Produkt für maximalen Genuss der Sinne. Die Schweine dieser Rasse, die nur auf der iberischen Halbinsel erhältlich sind, werden mit Futter gefüttert, bis sie die ersten 100 kg erreichen, und dann auf die Weide gebracht, um die letzte Phase der Mast durchzuführen, in der Eicheln, Gräser und Wildpflanzen für 4 Monate gefressen werden.

Diese Zucht, zusammen mit den genetischen Besonderheiten des Tieres, ergibt ein Fleisch von einzigartigem Geschmack, mit einem Schinken, dessen Fett in den Muskel eingedrungen ist, der eine marmorierte Farbe, einen saftigen Aspekt und eine ölige Note hervorruft, die für den Gaumen exquisit ist.

Detaillierte Beschreibung dieses Stückes:

  • Nettogewicht: 7,8 Kg. ca.
  • Reifezeit: 36 Monate
  • Herkunft: Jabugo, Huelva
  • Lagerung: Trocken und bei konstanter Temperatur aufbewahren. Ideal Lagerung zwischen 12 und 14 °C.
  • Formate: Ganzstück, Maschinenschnitt oder Messerschnitt
  • Ideal für: Geschnittenen Geschmack, gemeinsame Nutzung, Tapas, Sandwiches, alleine essen, kochen und was auch immer bequem ist.
  • Frei von Gluten oder Laktose

Immer am roten Etikett zu erkennen:

 

Detaillierte Beschreibung des Stückes:
Rasse Eichel 50% Iberisch
Fütterung Nahrung: Futter + Getreide + Eicheln + Kräuter + Wildpflanzen
Reifung Heilung 36 Monate
Format Ganzes Stück
Hinweise zur Lagerung Kühl und trocken lagern, am besten hängend oder in einem Schinkenhalter.
Anwendungsempfehlungen Einmal begonnen, verbrauchen Sie vor 21 Tagen
Empfehlung zum Servieren Schneiden Sie nur das zu verzehrende Produkt ab.
Inhaltsstoffe Ein Jamón ist das Ergebnis des Reifungprozesses eines Schweinehinterbeins in Salz. Abhängig von der Art des Schweines und seiner Ernährung variieren die Monate der Reifung erheblich und auch der Geschmack variiert. Aufgrund der großen Menge an Fleisch im selben Jamón, werden wir verschiedene Geschmacksrichtungen finden: die "Maza" ist der weichste Teil, die "Contramaza" der schmackhafteste und je näher wir uns dem Knochen nähern, desto intensiver ist die Intensität.
Anweisungen Es wird empfohlen, den Stück an einem trockenen und frischen Ort aufzubewahren, am besten hängend oder in einem Schinkenständer. Wir empfohlen, ihn in weniger als 21 Tagen zu essen (16 tagen in Sommer), damit er seinen ganzen Geschmack, seine Qualität und seine Eigenschaften behält. Schneiden Sie jedes Mal nur den zu diesem Zeitpunkt zu verzehrenden Schinken ab und legen Sie ein fusselfreies Tuch darauf, damit er nicht zu hell wird und zumindest bis zum nächsten Mal der Luft ausgesetzt ist.
Herkunftsland SPANIEN
Ursprungsland der Hauptbestandteile SPANIEN
Ort, an dem die Hauptzutat hergestellt wird SPANIEN
Land der Erklärung SPANIEN
Die Herkunft Huelva

Nährwertangaben (pro 100 g)

Jamón Bellota 50% Ibérico, Huelva - 36 Monate trocken gereift

  • Brennwert (kcal/KJ): 272/1138.05
  • Fett (g): 20,17
  • davon gesättigte Fettsäuren (g): 7,5
  • Kohlenhydrate (g): 0,45
  • davon Zucker (g): <0,3
  • Eiweiß (g): 35,12
  • Salz (g): 4,52
Detaillierte Beschreibung des Stückes:
Rasse Eichel 50% Iberisch
Fütterung Nahrung: Futter + Getreide + Eicheln + Kräuter + Wildpflanzen
Reifung Heilung 36 Monate
Format Ganzes Stück
Hinweise zur Lagerung Kühl und trocken lagern, am besten hängend oder in einem Schinkenhalter.
Anwendungsempfehlungen Einmal begonnen, verbrauchen Sie vor 21 Tagen
Empfehlung zum Servieren Schneiden Sie nur das zu verzehrende Produkt ab.
Inhaltsstoffe Ein Jamón ist das Ergebnis des Reifungprozesses eines Schweinehinterbeins in Salz. Abhängig von der Art des Schweines und seiner Ernährung variieren die Monate der Reifung erheblich und auch der Geschmack variiert. Aufgrund der großen Menge an Fleisch im selben Jamón, werden wir verschiedene Geschmacksrichtungen finden: die "Maza" ist der weichste Teil, die "Contramaza" der schmackhafteste und je näher wir uns dem Knochen nähern, desto intensiver ist die Intensität.
Anweisungen Es wird empfohlen, den Stück an einem trockenen und frischen Ort aufzubewahren, am besten hängend oder in einem Schinkenständer. Wir empfohlen, ihn in weniger als 21 Tagen zu essen (16 tagen in Sommer), damit er seinen ganzen Geschmack, seine Qualität und seine Eigenschaften behält. Schneiden Sie jedes Mal nur den zu diesem Zeitpunkt zu verzehrenden Schinken ab und legen Sie ein fusselfreies Tuch darauf, damit er nicht zu hell wird und zumindest bis zum nächsten Mal der Luft ausgesetzt ist.
Herkunftsland SPANIEN
Ursprungsland der Hauptbestandteile SPANIEN
Ort, an dem die Hauptzutat hergestellt wird SPANIEN
Land der Erklärung SPANIEN
Die Herkunft Huelva

Konservierung:

Das ganze Stück sollte an einem trockenen und kühlen Ort aufbewahrt werden und vorzugsweise aufgehängt oder in einer Jamón-Schachtel aufbewahrt werden.

Nach dem Start des Jamón wird empfohlen, ihn in weniger als 21 Tagen zu verzehren, damit er seinen vollen Geschmack, seine Qualität und seine Eigenschaften behält. Im Sommer sollte es in weniger als 16 Tagen verzehrt werden. Schneiden Sie jedes Mal nur den Jamón, der in diesem Moment verbraucht werden soll, und tragen Sie ein fusselfreies Tuch auf, um ihn vor Sonnenlicht und weniger der Luft ausgesetzt zu halten, bis er das nächste Mal wieder geschnitten wird.

Detaillierte Beschreibung des Stückes:
Rasse Eichel 50% Iberisch
Fütterung Nahrung: Futter + Getreide + Eicheln + Kräuter + Wildpflanzen
Reifung Heilung 36 Monate
Format Ganzes Stück
Hinweise zur Lagerung Kühl und trocken lagern, am besten hängend oder in einem Schinkenhalter.
Anwendungsempfehlungen Einmal begonnen, verbrauchen Sie vor 21 Tagen
Empfehlung zum Servieren Schneiden Sie nur das zu verzehrende Produkt ab.
Inhaltsstoffe Ein Jamón ist das Ergebnis des Reifungprozesses eines Schweinehinterbeins in Salz. Abhängig von der Art des Schweines und seiner Ernährung variieren die Monate der Reifung erheblich und auch der Geschmack variiert. Aufgrund der großen Menge an Fleisch im selben Jamón, werden wir verschiedene Geschmacksrichtungen finden: die "Maza" ist der weichste Teil, die "Contramaza" der schmackhafteste und je näher wir uns dem Knochen nähern, desto intensiver ist die Intensität.
Anweisungen Es wird empfohlen, den Stück an einem trockenen und frischen Ort aufzubewahren, am besten hängend oder in einem Schinkenständer. Wir empfohlen, ihn in weniger als 21 Tagen zu essen (16 tagen in Sommer), damit er seinen ganzen Geschmack, seine Qualität und seine Eigenschaften behält. Schneiden Sie jedes Mal nur den zu diesem Zeitpunkt zu verzehrenden Schinken ab und legen Sie ein fusselfreies Tuch darauf, damit er nicht zu hell wird und zumindest bis zum nächsten Mal der Luft ausgesetzt ist.
Herkunftsland SPANIEN
Ursprungsland der Hauptbestandteile SPANIEN
Ort, an dem die Hauptzutat hergestellt wird SPANIEN
Land der Erklärung SPANIEN
Die Herkunft Huelva

Schneiden mit Maschine oder Messer:

Genießen Sie es bequem, während Sie das Beste aus dem Stück herausholen. Der maschinelle Schneideprozess wird manuell von unseren Schinkensexperten durchgeführt, um die bestmögliche Nutzung des Werkstücks und die besten Ergebnisse zu erzielen. Wenn Sie das Schneiden von Messern bevorzugen, schneiden unsere Experten das ganze Stück mit einem Messer, ohne eine Maschine zu benutzen.

Wenn unser Team für das Schneiden der Stücke verantwortlich ist, unter Berücksichtigung des gesamten Teils der Kruste und des externen Fettes, das weggeworfen wird, wird die maximale Ausbeute herausgenommen und erhält im Durchschnitt mindestens 2,5 kg Fleisch, das in der Verpackung präsentiert wird:

26-30 Beutel in Scheiben geschnittener Jamón à 80 g
2 Beutel à 100 g Jamón-Späne
2 Beutel à 100 g gewürfeltes Jamón
1 Beutel mit Jamón-Knochen

Detaillierte Beschreibung des Stückes:
Rasse Eichel 50% Iberisch
Fütterung Nahrung: Futter + Getreide + Eicheln + Kräuter + Wildpflanzen
Reifung Heilung 36 Monate
Format Ganzes Stück
Hinweise zur Lagerung Kühl und trocken lagern, am besten hängend oder in einem Schinkenhalter.
Anwendungsempfehlungen Einmal begonnen, verbrauchen Sie vor 21 Tagen
Empfehlung zum Servieren Schneiden Sie nur das zu verzehrende Produkt ab.
Inhaltsstoffe Ein Jamón ist das Ergebnis des Reifungprozesses eines Schweinehinterbeins in Salz. Abhängig von der Art des Schweines und seiner Ernährung variieren die Monate der Reifung erheblich und auch der Geschmack variiert. Aufgrund der großen Menge an Fleisch im selben Jamón, werden wir verschiedene Geschmacksrichtungen finden: die "Maza" ist der weichste Teil, die "Contramaza" der schmackhafteste und je näher wir uns dem Knochen nähern, desto intensiver ist die Intensität.
Anweisungen Es wird empfohlen, den Stück an einem trockenen und frischen Ort aufzubewahren, am besten hängend oder in einem Schinkenständer. Wir empfohlen, ihn in weniger als 21 Tagen zu essen (16 tagen in Sommer), damit er seinen ganzen Geschmack, seine Qualität und seine Eigenschaften behält. Schneiden Sie jedes Mal nur den zu diesem Zeitpunkt zu verzehrenden Schinken ab und legen Sie ein fusselfreies Tuch darauf, damit er nicht zu hell wird und zumindest bis zum nächsten Mal der Luft ausgesetzt ist.
Herkunftsland SPANIEN
Ursprungsland der Hauptbestandteile SPANIEN
Ort, an dem die Hauptzutat hergestellt wird SPANIEN
Land der Erklärung SPANIEN
Die Herkunft Huelva

Andere Formate dieses Produkts

Nobody has posted a review yet
in this language | Rate it

Be the first to write your review !

Verwandte Produkte

Ibérico Bellota Schinken

Finde alles heraus!
Melde dich für den Newsletter an

Über unsere neuen Geschäfte, empfohlene Produkte, Aktionen und Veranstaltungen.