{* *}

Kostenloser Versand +info

Gastos de envío Kostenlose nationale und internationale Sendungen +info

Iberico Schinken "Bestens vorbereitet" Auswahl 3.04 Kg

Iberico Schinken "Bestens vorbereitet" Auswahl 3.04 Kg

3 kg Kilo Schinken vom iberischen Schwein, der mit seinen einzigartigen Eigenschaften dem Schinken einen nuancenreichen Geschmack verleiht. Paket zusammengestellt von:

  • 28 Beutel geschnittener Schinken 80g
  • 4 Beutel mit 80g Schinkenwürfeln
  • 4 Päckchen Schinkenspäne 100g
  • 1 Beutel mit Schinkenknochen

 

Apto para celiacos

Glutenfrei und laktosefrei
  • Favorit

  • Lieferung in 24-48 Stunden auf der Halbinsel
  • Rückgabe in 7 Tagen ab Erhalt des Produkts
  • Beschreibung
  • Ernährungsinformationen
  • Konservierung
  • Cut von Maschine oder Chuchillo
Ibérico Schinken

Iberischer Schinken

Wenn das Schwein, von dem wir die Schinken erhalten werden, hauptsächlich mit Futter gefüttert worden ist, erhalten wir einen iberischen Cebo-Schinken -gemästet-. Der Mastprozess ist einfacher und kostengünstiger, so dass wir einen Schinken von sehr hoher Qualität zu einem sehr günstigen Preis erhalten werden.

Iberisches Schwein

Auf der Iberischen Halbinsel finden wir eine ganz besondere Schweinerasse. Die iberische Rasse. Es hat eine Unendlichkeit von Merkmalen, die es von den übrigen Schweinen unterscheidet, aber es gibt eines, das grundlegend ist. Es infiltriert das Fett in den Muskel. Das ist es, was einen iberischen Schinken zu jenen weißen Streifen macht, die ihn zu einem einzigartigen Produkt machen.

Reinheit der Rasse

Der Reinheitsgrad der Schweinerasse hängt natürlich von der Reinheit der Elterntiere ab. Daher kann jedes Schwein, das zu mehr als 50% rein ist, als iberisches Schwein betrachtet werden. Dafür brauchen wir eine Mutter, die zu 100% rein iberisch ist.

Fütterung des iberischen Schweins

Die ersten hundert Kilo Gewicht eines jeden iberischen Schweins werden auf die gleiche Weise wie bei jedem anderen Schwein gewonnen. Zuerst durch Säugen, dann mit vitaminisiertem Futter. Eine geordnete Ernährung ist unerlässlich, damit das Tier stark und muskulös ist und starke Knochen hat.

Herkunft/Geschmacksrichtungen (Auswahl)


In Spanien gibt es vier Gebiete, die weithin für die Tradition und Qualität ihrer Schinken bekannt sind. Normalerweise folgen diese Regionen in ihren Verarbeitungs- und Reifungsmethoden einer langen Tradition, die dazu führt, dass jedes Stück, auch wenn es einzigartig ist, sein eigenes Identitätssiegel hat, das nichts anderes ist als der Geschmack. Daher basiert unsere Klassifizierung des Schinkens auf genau diesem, dem Geschmack: mild, aromatisch, intensiv und schmackhaft. Der Ursprung dieses Schinkens kann von jedem der 4 Geschmacksrichtungen sein. Wir kennzeichnen die besten erhaltenen Stücke von mindestens 7 Kilogramm Gewicht als Auswahl.

Was ist ein Schinken?

Ein Schinken ist das Ergebnis des Pökelns einer Schweinekeule. Je nach Art des Schweins und seiner Ernährung variieren die Pökelmonate und der Geschmack erheblich. Aufgrund der großen Menge an Fleisch in ein und demselben Schinken finden wir unterschiedliche Geschmacksrichtungen: Maza ist der weichste Teil, Contramaza ist der schmackhafteste, und je näher wir an den Knochen kommen, desto intensiver finden wir ihn.

Wie wird ein Schinken hergestellt?

Wenn die Schweinekeule fertig ist, muss sie zunächst zum Pökeln vorbereitet werden. Der Koch macht einen V-förmigen Schnitt in die Schweineschwarte und entscheidet, wie viel äußeres Fett er hinterlassen möchte. Je mehr Fett sie enthält, desto weniger Salz nimmt sie auf und desto süßer ist sie. Nach der vorangegangenen Operation wird das Bein durchschnittlich zwei Wochen lang in Salz eingelegt. Wenn der Koch beschließt, diesen Zeitraum zu verlängern, ist der Schinken schmackhafter. Von diesem Moment an wird die Keule je nach der Art des Schinkens, die wir herstellen wollen, den Eigenschaften der Keule und dem Geschmack, den wir erzielen wollen, im Trockenraum aufgehängt, bis sie optimal für den Verzehr geeignet ist.y razonable


Detaillierte Beschreibung des Stückes:
Format Packung
Hinweise zur Lagerung Im Kühlschrank aufbewahren.1Std.v/dem Essen nehmen
Anwendungsempfehlungen 3 Monate ab Schnitt- und Verpackungsdatum
Empfehlung zum Servieren Nemen Sie den Beutel eine Stunde vor dem Essen aus
Inhaltsstoffe Ein Jamón ist das Ergebnis des Reifungprozesses eines Schweinehinterbeins in Salz. Abhängig von der Art des Schweines und seiner Ernährung variieren die Monate der Reifung erheblich und auch der Geschmack variiert. Aufgrund der großen Menge an Fleisch im selben Jamón, werden wir verschiedene Geschmacksrichtungen finden: die "Maza" ist der weichste Teil, die "Contramaza" der schmackhafteste und je näher wir uns dem Knochen nähern, desto intensiver ist die Intensität.
Anweisungen Entfernen Sie die Beutel einige Minuten vor dem Verzehr und warten Sie, bis sie Raumtemperatur erreicht haben. Ein sehr einfacher Weg, um zu wissen, dass das Produkt bereit ist, genossen zu werden, ist, wenn die Scheiben leicht zu trennen sind, ohne zu brechen. Dies ist der perfekte Moment, wenn dieses Produkt alle seine Nuancen von Geschmack, Textur und Aroma wiedererlangt hat.
Herkunftsland SPANIEN
Ursprungsland der Hauptbestandteile SPANIEN
Ort, an dem die Hauptzutat hergestellt wird SPANIEN
Land der Erklärung SPANIEN


Inhaltsstoffe:


Iberischer Räucherschinken mit mehr als 24 Monaten Reifezeit und Salz.
Nährwertangaben (pro 100g):
Energiewert (kcal/KJ): 303/1261
Fette (g): 19,2
davon gesättigt (g): 7,8
Kohlenhydrate (g): 0,1
davon Zucker (g): <0,1
Eiweiß (g): 32,3
Salz (g): 4,9

Detaillierte Beschreibung des Stückes:
Format Packung
Hinweise zur Lagerung Im Kühlschrank aufbewahren.1Std.v/dem Essen nehmen
Anwendungsempfehlungen 3 Monate ab Schnitt- und Verpackungsdatum
Empfehlung zum Servieren Nemen Sie den Beutel eine Stunde vor dem Essen aus
Inhaltsstoffe Ein Jamón ist das Ergebnis des Reifungprozesses eines Schweinehinterbeins in Salz. Abhängig von der Art des Schweines und seiner Ernährung variieren die Monate der Reifung erheblich und auch der Geschmack variiert. Aufgrund der großen Menge an Fleisch im selben Jamón, werden wir verschiedene Geschmacksrichtungen finden: die "Maza" ist der weichste Teil, die "Contramaza" der schmackhafteste und je näher wir uns dem Knochen nähern, desto intensiver ist die Intensität.
Anweisungen Entfernen Sie die Beutel einige Minuten vor dem Verzehr und warten Sie, bis sie Raumtemperatur erreicht haben. Ein sehr einfacher Weg, um zu wissen, dass das Produkt bereit ist, genossen zu werden, ist, wenn die Scheiben leicht zu trennen sind, ohne zu brechen. Dies ist der perfekte Moment, wenn dieses Produkt alle seine Nuancen von Geschmack, Textur und Aroma wiedererlangt hat.
Herkunftsland SPANIEN
Ursprungsland der Hauptbestandteile SPANIEN
Ort, an dem die Hauptzutat hergestellt wird SPANIEN
Land der Erklärung SPANIEN
Detaillierte Beschreibung des Stückes:
Format Packung
Hinweise zur Lagerung Im Kühlschrank aufbewahren.1Std.v/dem Essen nehmen
Anwendungsempfehlungen 3 Monate ab Schnitt- und Verpackungsdatum
Empfehlung zum Servieren Nemen Sie den Beutel eine Stunde vor dem Essen aus
Inhaltsstoffe Ein Jamón ist das Ergebnis des Reifungprozesses eines Schweinehinterbeins in Salz. Abhängig von der Art des Schweines und seiner Ernährung variieren die Monate der Reifung erheblich und auch der Geschmack variiert. Aufgrund der großen Menge an Fleisch im selben Jamón, werden wir verschiedene Geschmacksrichtungen finden: die "Maza" ist der weichste Teil, die "Contramaza" der schmackhafteste und je näher wir uns dem Knochen nähern, desto intensiver ist die Intensität.
Anweisungen Entfernen Sie die Beutel einige Minuten vor dem Verzehr und warten Sie, bis sie Raumtemperatur erreicht haben. Ein sehr einfacher Weg, um zu wissen, dass das Produkt bereit ist, genossen zu werden, ist, wenn die Scheiben leicht zu trennen sind, ohne zu brechen. Dies ist der perfekte Moment, wenn dieses Produkt alle seine Nuancen von Geschmack, Textur und Aroma wiedererlangt hat.
Herkunftsland SPANIEN
Ursprungsland der Hauptbestandteile SPANIEN
Ort, an dem die Hauptzutat hergestellt wird SPANIEN
Land der Erklärung SPANIEN
Detaillierte Beschreibung des Stückes:
Format Packung
Hinweise zur Lagerung Im Kühlschrank aufbewahren.1Std.v/dem Essen nehmen
Anwendungsempfehlungen 3 Monate ab Schnitt- und Verpackungsdatum
Empfehlung zum Servieren Nemen Sie den Beutel eine Stunde vor dem Essen aus
Inhaltsstoffe Ein Jamón ist das Ergebnis des Reifungprozesses eines Schweinehinterbeins in Salz. Abhängig von der Art des Schweines und seiner Ernährung variieren die Monate der Reifung erheblich und auch der Geschmack variiert. Aufgrund der großen Menge an Fleisch im selben Jamón, werden wir verschiedene Geschmacksrichtungen finden: die "Maza" ist der weichste Teil, die "Contramaza" der schmackhafteste und je näher wir uns dem Knochen nähern, desto intensiver ist die Intensität.
Anweisungen Entfernen Sie die Beutel einige Minuten vor dem Verzehr und warten Sie, bis sie Raumtemperatur erreicht haben. Ein sehr einfacher Weg, um zu wissen, dass das Produkt bereit ist, genossen zu werden, ist, wenn die Scheiben leicht zu trennen sind, ohne zu brechen. Dies ist der perfekte Moment, wenn dieses Produkt alle seine Nuancen von Geschmack, Textur und Aroma wiedererlangt hat.
Herkunftsland SPANIEN
Ursprungsland der Hauptbestandteile SPANIEN
Ort, an dem die Hauptzutat hergestellt wird SPANIEN
Land der Erklärung SPANIEN

Andere Formate dieses Produkts

Nobody has posted a review yet
in this language | Rate it

Be the first to write your review !

Verwandte Produkte

Finde alles heraus!
Melde dich für den Newsletter an

Über unsere neuen Geschäfte, empfohlene Produkte, Aktionen und Veranstaltungen.