Kostenloser Versand +info

Gastos de envío Kostenlose nationale und internationale Sendungen +info

Paleta Ibérica de Cebo

Der intensive Geschmack eines Vorderschinkens und das Aroma der Natur

Wenn die Vorderschinken aufgrund ihrer geringeren Größe und ihres knochennahen Fleisches für ihren intensiveren und gereiften Geschmack bekannt sind als die Schinken, werden Sie mit dieser Iberico Cebo de Campo Vorderschinken ein leckeres, exquisites Stück genießen.  Es hat die Eigenschaften des iberischen Schweins, dessen Fett in den Muskel eingedrungen ist, aber auch die Freuden des Weidelandes in seiner Wachstumsphase genossen hat. Sein Preis-Leistungs-Verhältnis ist unschlagbar, er hat die Vorteile einer ausgezeichneten Reifung und seine Kosten sind geringer als die des Bellota-Schinkens. Wir haben diesen Vorderschinken (mit Knochen), in Beuteln und in bequemen Reisetaschen erhältlich. Sie wählen das Format, das Ihren Bedürfnissen am besten entspricht. Wir sind uns sicher, dass Sie es lieben werden!

Iberico de Cebo de Campo Vorderschinken

In Enrique Tomás haben wir alle Qualitäten von Schinken nach Rasse, Nahrung und Herkunft. Und natürlich darf die iberische Kategorie des Cebo de Campo nicht fehlen.  Es ist richtig, dass das Hauptmerkmal eines iberischen Schweins seine ausschließliche Fähigkeit ist, Fett in den Muskel zu infiltrieren und ihm einen so besonderen und saftigen Geschmack zu verleihen, aber es ist der Fütterungsprozess und natürlich die Art und Weise, wie der Meister-Schinken-Spezialist das Stück „kocht“, das den Rest bestimmt: Intensität, Geschmack, Reifung, sogar der Geruch für die besten Nasen.

Die iberische Cebo de Campo Vorderschinken ist das Vorderbein des iberischen Schweins, die Schweinerasse, die die iberische Halbinsel einzigartig in der Zucht dieses kostbaren Tieres und seines Königsprodukts, unseres iberischen Schinkens, macht.

Zucht und Fütterung

Wenn es iberisch ist, dann ist es wegen seiner Rasse und wenn es "Cebo de Campo" ist, sprechen wir direkt über die Fütterung des Schweins.  Alle iberischen Schweine werden auf die gleiche Weise gefüttert, bis sie die ersten 100 Kilogramm Gewicht erreichen, wie Spanferkel zuerst an der Brust der Mutter und dann mit vitaminisiertem Futter und Getreide, das normalerweise ein Grundnahrungsmittel für das Tier ist, um kräftig, muskulös und mit sehr widerstandsfähigen Knochen zu wachsen. Danach, um das restliche Gewicht zu erhalten, werden die Tiere auf der Weide freigelassen, und in diesem Moment ernähren sich unsere iberischen Schweine von Eicheln, Wildfrüchten, und sie trinken und machen viel Bewegung in Freiheit, damit sie ihre Muskeln und ihr Fett besser in das Fleisch eindringen können, auch dank dem Öl der Eicheln, das sie verzehrt haben.

Wenn die Zeit kommt, die Montanera zu verlassen, kehrt das Schwein namens CEBO de CAMPO zum Bauernhof zurück, um die Mast zu beenden, bis es das richtige Gewicht erreicht hat, um die sehr guten iberischen Paletten der Feldmast zu produzieren. Vor vier Jahren wurde dieser Palettentyp noch als recebo bezeichnet.

Was is  Recebo Iberischer Vorderschinken?

Ab Januar 2014 haben sich die Vorschriften für Schinken in den Herkunftsbezeichnungen geändert. Diese Änderung betraf auch die Kennzeichnung nach Nahrung und Rasse. So, was vor 2014 nannten wir Iberica de Recebo Vorderschinken, später wurde Iberico de Cebo de Campo Vorderschinken.

Der Begriff "de Campo" bezieht sich auf die Freisetzung von Tieren in das Weideland während des Wachstumsprozesses, wo das Tier Eicheln, Wildfrüchte und CEBO gefüttert wurde, weil es zum Fressen zurückgekehrt ist. 

Am Ende des Prozesses müssen sie mindestens 150 kg erreichen. Von da an beginnt der Reifeprozess für 18 Monate, genau wie bei den Iberico de Cebo Vorderschinken. Wenn Sie eine dieser Vorderschinken wählen, werden Sie einige Nuancen eines saftigen, aromatischen Schinkens entdecken, der jeden Gaumen erfreuen wird, und hoffentlich auch Ihren!

Finde alles heraus!
Melde dich für den Newsletter an

Über unsere neuen Geschäfte, empfohlene Produkte, Aktionen und Veranstaltungen.