Ibérico 100% Bellota - Pata Negra Vorderschinken

Format

Herkunft

Die 100% iberischen Schweine sind diejenigen, deren Vorfahren ebenfalls reine iberische Schweine sind, d.h. sie wurden mit keiner anderen Schweinerasse als der iberischen gekreuzt. Das Fleisch, sei es der Paleta 100% Ibérica Bellota "Pata negra" oder der Jamón der gleichen Art, ist geschmackvoller als das eines gekreuzten Schweines, denn die Infiltration von Fett in den Muskel des Tieres, von dem es stammt, ist besser.

Diese Infiltration von Fett ist eine genetische Besonderheit, die nur iberische Schweine haben und die sie zu einem so köstlichen Fleisch macht. Je nachdem, ob sie sich von Eichel ernähren oder nicht, und dem anschließenden Reifeprozess, werden das Aroma und die Nuancen ihres Fleisches das eine oder andere sein.

In Enrique Tomás, als Experten von Jamón, wissen wir, dass jede Paleta (Vorderschinken) 100% Iberica Bellota (Eichelmast), auch bekannt als "Pata negra", 24 Monate lang trocken gereift werden muss, um sicherzustellen, dass ihr Geschmack optimal ist. Sobald Sie ein solch exquisites Produkt genießen möchten, haben wir es in allen Formaten, sowohl ganz als auch in Scheiben, im Angebot. Wenn Sie sich selbst etwas Gutes tun wollen, können Sie eine unserer 80-Gramm-Packungen kaufen, die sowohl mit der Schneidemaschine als auch mit dem Messer geschnitten sind, aber wenn Sie im Gegenteil diese wunderbare gastronomische Erfahrung mit Freunden oder der Familie genießen möchten, können Sie ein ganzes Bein kaufen und selbst schneiden. Sie werden auf ihren Geschmack reinfallen!

Reifeprozess der Paleta 100% Ibérica Bellota

Alle iberischen Schweine säugen von der Mutter und fressen Futter bis zu 100 Kilogramm, wenn einige die Montanera (Zeitraum, in dem sie in Freiheit wandern und essen) und andere nicht machen werden. Die Schweine, die auf die Weide gebracht werden, werden fünf Monate lang, von Oktober bis Februar, mit Eicheln und anderen Naturprodukten gefüttert und werden ständig trainiert.

Wenn die iberischen Schweine 150 Kilogramm erreichen, sind sie bereit für die Reifeprozess. Seine Infiltration von Fett in den Muskel, zusammen mit der Ernährung auf der Grundlage von Eicheln und die Übung, die sie tun, ist eine perfekte Kombination, die Anlass zu einem sehr schmackhaften Fleisch voller Aromen und Nuancen, für 24 Monate gereift, die genaue Zeit für seinen Geschmack zu den besten. Bei Enrique Tomás kümmern wir uns mit viel Liebe zum Detail um jede einzelne unseres Vorderschinken und achten darauf, dass sie genau zu ihrem Punkt passen.

Warum werden sie Pata Negra Vorderschinken-Paleta genannt?

Ein besonderes körperliches Merkmal der iberischen Schweine ist, dass sie längere und stilisiertere Beine haben als Schweine anderer Rassen und mit meist schwarzen Hufen, obwohl dies nicht immer der Fall sein muss. Die Pata Negra Paleta ist im Volksmund unter diesem Namen für diese Besonderheit bekannt.