Skip to content
JAMON hat einen eigenen namen

Käse

Käse- Enrique Tomás Wörterbuch

Otros idiomas: Español English Français Italiano

Käse ist ein Lebensmittel, das durch Reifung des Quarks aus der Milch nach dem Entfernen der Molke gewonnen wird. Je nach Tier, aus dem die Milch gewonnen wird, dem Herstellungsverfahren und dem Reifegrad des Endprodukts gibt es verschiedene Sorten.

Wo wird der Käse hergestellt?

Wie ein Großteil der Lebensmittel, die wir heute essen, stammt auch der Käse aus der Notwendigkeit, Lebensmittel zu konservieren. In diesem Fall, die Notwendigkeit, die Reste der Milch, die nicht konsumiert wurden zu diesem Zeitpunkt. Im Laufe der Jahre hat sich die Herstellung von Käse von einer Routineaufgabe zu einer Kunst entwickelt. Ihre Vielfalt ist immens und sie können nach vielen Aspekten klassifiziert werden, aber das Wichtigste ist, dass die Käsesorten einen hohen Nährwert und gastronomischen Wert haben.

Wenn wir über seinen gastronomischen Wert sprechen, genügt es zu sagen, dass er in fast allen Gerichten verwendet werden kann. Die Sorten erlauben es, es als Hauptzutat in vielen Arten von Lebensmitteln zu verwenden.

Was den Nährwert betrifft, können wir sagen, dass der Energie- und Fettwert immer von der Art der Milch abhängt, aus der sie stammt, sowie vom Molkegehalt derselben (ein niedrigerer Molkegehalt garantiert das Vorhandensein von Fett und Nährstoffen). Andererseits kann der Gehalt an Proteinen zwischen 8 % Frischkäse und 40 % gekochtem Presskäse variieren. Darüber hinaus bietet es uns Vitamine der Gruppen A, D und B wie B1 und B2 und unter den Mineralien, von denen wir profitieren können, zeichnen sich Calcium und Phosphor aus.

Typen nach Reifegrad

Wie bereits erwähnt, kann Käse in vielerlei Hinsicht klassifiziert werden. Nun geht es um die Einteilung nach der Reifezeit. Also haben wir vier Käsesorten gefunden:

Frisch

  • Dieser Käse ist nicht gereift, er ist der weichste und seine Lebensdauer ist in der Regel sehr kurz. Hat einen höheren Anteil an Wasser und weniger Fett.

Zarter

  • Sie werden 15 bis 30 Tage gereift, er ist etwas fester als Frischkäse, verschlechtert sich aber auch leicht, weil er einen höheren Wasseranteil hat.

Halbgehärtet

  • Dieser Käse durchläuft bereits einen Reifeprozess, da er 2 bis 3 Monate in Kammern gelagert wird, so dass er viel trockener ist als die beiden vorhergehenden. Allerdings haben sie immer noch einen beträchtlichen Anteil an Wasser, aber die Aushärtezeit hat sie wesentlich gleichmäßiger und geschmacklich intensiver gemacht.

Gehärtet

  • Reifung von 4 bis 7 Monaten, diese Art von Käse ist sehr fett, weil sie wenig Wasser hat. Sein Geschmack ist kräftig

Alt oder gealtert

  • Er hat eine Reifezeit von mehr als 7 Monaten, einen intensiveren Geschmack und gleichzeitig eine völlig starre Oberfläche.

Besuchen Sie unsere Geschäfte und entdecken Sie die Käse von Enrique Tomás, gereifte und halbgereifte, Kuh-, Ziegen- und Schafskäse, so dass Ihnen an Ihrem Abend mit den besten iberischen Produkten nichts fehlt:

Kaufen Ziege-Käse Enrique Tomás
Kaufen Ziege-Käse
Gereifter Schafs-Käse
Kaufen Gereifter Schafs-Käse
Shafs-Kuh-Ziege Käse
Kaufen Drei-Milch Käse

Summary
Käse
Article Name
Käse
Description
Definition des Begriffs Käse, erklären wir, was Käse ist, welche seine Arten und die bekanntesten im Glossar von Enrique Tomás.
Author

Otros idiomas: Español English Français Italiano