Skip to content
JAMON hat einen eigenen namen

Vorderschinken

Schinkenschulter - Glossar Enrique Tomás

Otros idiomas: Español English Français Italiano

Wenn wir über Schinken sprechen, sprechen wir auch über den Vorderschinken und wenn der Schinken das hintere Bein des Schweins ist, ist der Vorderschinken das vordere Bein und sie werden verwendet, um ein außergewöhnliches Produkt herzustellen, auf dem gleichen Niveau wie der Schinken, wenn auch nicht so bekannt. Was auch immer Ihre Präferenz sein mag, das Wichtigste ist, die Unterschiede zwischen den einzelnen Produkten zu kennen, denn obwohl, wenn es in einer Schüssel geschnitten wird, sieht es sehr ähnlich aus, sind Schinken und Vorderschinken sehr unterschiedliche Produkte, jedes mit einzigartigen Eigenschaften.

Paleta Ibérica de Cebo de Campo
Kaufen Cebo de Campo Iberischer Vorderschinken
Travel Pack de Paleta Ibérica
Kaufen Verpackung Iberischer Vorderschinken

Unterschiede zwischen Schinken und Vorderschinken

Es gibt einige Leute, die Schinken bevorzugen und andere Leute, die ein Vorderschinken für nichts in der Welt ändern würden. Die Wahrheit ist, dass jedes Produkt seine eigenen Vorteile und Eigenschaften hat und deshalb sind zum Beispiel die Vorderschinken billiger als die Schinken. Aufgrund der Morphologie des Stückes ist der Schinken viel leichter zu schneiden als ein Vorderschinken und enthält in der Regel auch etwas mehr Fett, aber die grundlegenden Unterschiede zwischen einem Schinken und einer Vorderschinken sind:

  • Morphologie: Der Vorderschinken ist kleiner als der Schinken mit einem durchschnittlichen Gewicht zwischen 4,5 und 6,5 kg. Auch das Sprunggelenk eines Vorderschinkens misst in der Regel etwa 60-70 Zentimeter, das sind etwa 20 Zentimeter weniger als das Sprunggelenk eines Schinkens.
  • Knochen: Der Vorderschinken hat weniger Fleisch als der Schinken, so dass der Knochenanteil 40% beträgt, während der Schinken nur 30% hat. Das bedeutet, dass von 5 Kilo Vorderschinken 2 Kilo aus Knochen bestehen.
  • Reifungzeit: Da die Vorderschinken kleiner sind, benötigen sie weniger Zeit, um zum optimalen Zeitpunkt der Reifezeit zu sein. Diese Zeit hängt von der Qualität des Produktes ab und liegt in der Regel zwischen 12 und 24 Monaten, während ein Schinken zwischen 20 und 48 Monaten benötigt.

In Bezug auf den Geschmack gibt es auch Unterschiede, die Vorderschinken ist schmackhafter und hat einen intensiveren Geschmack durch die Nähe des Fleisches zum Knochen, aber der beste Weg, um diese Eigenschaften zu schätzen, ist ein Schinken und ein Vorderschinken zu haben und beide zu probieren, so können Sie mit Sicht, Berührung und Geschmack schätzen, was jedes Produkt besonders macht. Also, was ist besser Vorderschinken oder Schinken?  Diese Frage hat keine falsche Antwort, denn es ist alles eine Frage des Geschmacks und der Notwendigkeit (wenn Sie wenige zu Hause sind, ist es besser ein Vorderschinken, damit Sie sie essen können, bevor sie zu trocken wird).

Als merkwürdige Tatsache können wir Ihnen sagen, dass die Popularität des Vorderschinkens von der geografischen Lage abhängt: zum Beispiel wird ein großer Teil der Produktion von Vorderschinken des ganzen Landes in Katalonien und dem Baskenland verkauft, während an anderen Orten wie Madrid Schinken am erfolgreichsten ist, Schinken in allen Formaten ist die Präferenz.

Otros idiomas: Español English Français Italiano