Schinken

Genießen Sie die Erfahrung eines guten Jamón!

Der Jamón ist eines der herausragendsten Erbe unserer Gastronomie, weshalb wir bei Enrique Tomás darauf bedacht sind, ihn zu respektieren und dafür zu sorgen, dass Sie, unabhängig davon, für welchen Jamón Sie sich entscheiden, dank eines Qualitätsprodukts, das mit den besten Schweinen hergestellt und zur richtigen Zeit gereift wird, das Beste aus jedem Bissen herausholen können. Mit unseren vier Sorten, Gran Reserva, Ibérico de Cebo, Bellota 50% und Bellota 100%, rühmen wir das Beste aus unserer gastronomischen Kultur, um Ihnen einen Jamón zu bieten, der immer köstlich schmeckt. Von den besten Jamón-Experten ausgearbeitet, laden wir Sie ein, ein einzigartiges Produkt aus unserem Land zu genießen.

Was ist ein Jamón?

Wenn wir von Jamón sprechen, beziehen wir uns auf das Ergebnis, das nach der Reifung des Hinterbeins eines Schweins erzielt wurde. Abhängig davon, ob es sich bei dem Schwein um ein nicht iberisches oder iberisches Schwein handelt, und von der Ernährung, mit der es gefüttert wurde, können die Monate der Reifung variieren: 18 Monate für Jamón Gran Reserva, 24 Monate für Jamón Ibérico de Cebo und 36 Monate für Jamón Bellota 50% und Jamón Bellota 100%.

Diese Variationen in der Art des Tieres, seiner Ernährung und der trockenen Reifezeit, führen zu vier Sorten von Jamón mit verschiedenen Geschmacksrichtungen und Nuancen, aber mit einem gemeinsamen Element: die umfassende Pflege in jeder Phase des Prozesses, um ein Stück immer köstlich und gut trocken gereift anbieten zu können.

Die Qualität unserer Schinken

In Enrique Tomás haben wir ein strenges Auswahlverfahren, um sicherzustellen, dass jedes Bein, das wir wählen, sowohl die nicht iberischen Schweine als auch die iberischen Schweine, das ideale ist, um zu einem köstlichen Jamón zu werden, der dieses kostbare Banner unserer Küche maximal hervorhebt.

Nach der Auswahl des geeigneten Beines wird es zum Salzen vorbereitet. Der "Koch" (Jamón-Experte) macht einen V-förmigen Schnitt auf der Schweineschwarte und entscheidet, wie viel externes Fett er dem Salz aussetzen möchte, je nach Höhe des Schnittes und des Fettes, das übrig bleibt, hat der Jamón ganz andere Nuancen und einen Salzpunkt.

Ist dieser Vorgang abgeschlossen, wird das Bein durchschnittlich zwei Wochen lang gesalzen. Von diesem Moment an und abhängig von der Art des Jamón, die wir ausarbeiten werden, den Eigenschaften des Beines und dem Geschmack, den wir zu erhalten beabsichtigen, wird das Bein im  „Reiferraum“ (Sonderlagerraum) von 18 bis 36 Monaten trocken gereift, bis es optimal für den Verzehr ist.

Erstklassiger Service

In unserem Online-Shop können Sie nicht nur ein Produkt mit Qualitätsgarantie auswählen, sondern wir stellen Ihnen auch die besten Alternativen zur Verfügung, damit Sie es bequem genießen können. Sie können unsere bereits geschnittenen Schinken wählen oder sich für das ganze Stück entscheiden und einen maschinellen oder maschinellen Zuschnitt mit einer perfekten Verpackung anfordern, damit Sie den besten Jamón bequem zu Hause genießen können.